KW 47 – Ende

Am Ende ist die Puste ausgegangen, das Leben hat sich einmal um den Kopf gedreht und die Routine auseinandergerupft. Schön aber auch anstrengend zugleich. Und nun ist das Jahr wieder um und fast habe ich jeden Tag ein Foto gemacht. Halt nur zum Ende nicht so ganz. Hier der Rest ab dem 18.11. bis 31.12.13.

Jetzt aber nach vorne schauen, 2014 is  schon in da house! Vorsätze gibt es dieses Jahr keine, weil ich weiß, dass 2014 so einiges mit mir vorhaben wird. Ich bin gespannt auf alles, was da kommt.

KW 41 & 42

Die Wochen vom 07.10.- 20.10.13 in je einem Bild. New York, New York. Puh was für Wochen. Erst Emotionskarussell, weil eine der besten Freundinnen schwanger ist, dann die Reise, die mit der anderen besten Freundin bereits seit 12 Jahren geplant ist. So viele Eindrücke, so viel gesehen, jetzt im Jetlagschwindel.

KW 36 & 37

Die Wochen vom 02.09.13-15.09.13 jeder Tag ein Foto.

Plötzlich purzeln Dinge in dein Leben, an die du schon lange nicht mehr gedacht hast. Und schwupps, geht vorwärts und rückwärts gleichzeitig: ne neue Wohnung und du sitzt temporär an deinem alten Arbeitsplatz. Ansonsten viele liebe und alte Bekannte gesehen. gelacht, gefeiert und müde gewesen. So soll es sein nur minus vermissen. Aber auch gemerkt, als alle immer der vergangenen Zeit nach geträumt haben: nichts vermisse ich weniger, als meine Jugend. Erwachsensein fetzt und ist das beste, was mir je passiert ist.